KARATE-Abteilung TG Biberach
KARATE-Abteilung TG Biberach

Berichte von vergangenen Prüfungen

2018

Neue Farbgurte im Oktober:

Gut gemacht!

 

Philipp - Julius - Nils - David - Lewin - Dennis

Prüferin Ursula - Isabel - Lea - Barbara - Trainer Wolfgang

Dominic - Sophia - Florian - Luisa

1. DAN für Alexia und Elisa!

Am 28. September haben Alexia Püschner und Elisa Jones bei Günter Mohr (9. DAN) ihre Prüfung zum 1. DAN abgelegt. Mit Auszeichnung bestanden beide ihre Schwarzgurtprüfung im Karate-Leistungszentrum in Ravensburg.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mädels!!!

Unsere stolzen Prüflinge vom Juli:

Gratulation an alle!

 

Prüferin Ursula - Jasmin - Lilja - Johanna - Jan - Phillip - Luca

Katherina - Felix - Lewin - Niklas - Alex - Christian

Katharina - Clara- Hanna - Benno - Valentin - Trainer Wolfgang

Valerie - Luis

Alle Prüflinge der Februar-Prüfung:

Philipp - Marcel - Fabian - Nico

Florian - Raphael - Selma

Nina - Laura

 

Wir gratulieren allen zum neuen Gürtel - weiter so!

2017

Alle Prüflinge der Dezember-Prüfung:

Tina - Thomas - Brit - Isabel - Barbara

Felix - Lea - Alex - Niklas - Katherina

Clemens - Luis

Wir gratulieren allen zum neuen Gürtel - weiter so!

Unsere erfolgreichen Prüflinge vom Juli:

David - Amelie - Monika - Hanna - Sorina - Julius - Nils

Bruno - Isabel - Barbara - Andreas - Dennis - Clara - Alex

Sarah - Katharina - Benno - Clara - Dominic - Leon - Maxim - Levi - Luca - Chiara

Emma - Ben

(es fehlt: Lewin)

6 neue Farbgurte vor den Faschingsferien:

Unsere erfolgreichen Prüflinge: Barbara - Lea - Luisa - Isabel - Bruno - Vladimir

2016

Prüfungen vor Weihnachten

Prüfungen vor den Sommerferien

Prüfungen im Frühjahr

Das sind unsere 20 neuen kleinen und großen Gelb- bis Blaugurte vom März 2016.

2015

Kyu-Prüfungen vor Weihnachten

Die 15 TG-Prüflinge mit ihren Trainern

 

Herzlichen Glückwunsch zum nächsten Gürtel an:

 

Sorina - Nils - David - Marlo - Alexia - Elisa - Lasse - Julius

Chiara - Nina - Sarah - Lewin - Jürgen - Patrick - Leon

 

2 neue DAN-Träger!

Miriam Püschner und Marco Pulvermüller

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch zum Schwarzgurt!

 

Wir sind stolz auf euch!

 

 

Gürtelprüfungen vor Sommerpause

17 erfolgreiche Prüflinge (Es fehlt Meinrad)

Karate-Prüfungen am 29. Juli 2015

 

Wir gratulieren unseren 17 erfolgreichen Prüflingen zum neuen Gürtel!

 

Aus der Anfängergruppe der Kinder von 6 bis 11 Jahren haben Mona Müller, Lea Kösler, Leon Milanovich, Fabian Frommer und Felix Graner den Gelbgurt mit sehr guten Leistungen bestanden. Aus der Anfängergruppe der Jugendlichen dürfen jetzt Monika Strahl und Niklas Sauter Gelb tragen.

 

Den orangefarbenen Gürtel bei den Kindern haben sich Leon Linov, Emil Jones und Sarah Asmar verdient. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen erreichten Tina Bergmann, Thomas Schlumpp, Meinrad Schneider, Brit Laßleben, Jakob Schmid und Mathea Berghammer ihr Ziel. Diese 6 Karatekas beeindruckten durch konstant hohes Niveau trotz ihrer kurzen Prüfungsvorbereitungszeit. Hatten sie doch alle erst Anfang des Jahres den Gelbgurt bestanden.

 

Zum grünen Gürtel traten Karsten Freitag und Lewin Jones an. Die beiden jungen Sportler wollten unbedingt den Sprung zur Mittelstufe schaffen. Lewin konnte sich besonders durch seinen Kampfgeist und Präzision selbst bei schnellen und starken Techniken am Partner hervorheben. Karsten überzeugte durch Kondition und großem Trainingsfleiß, was ihm bei den 50 zu absolvierenden Einzeltechniken und Kombinationen zu Gute kam.

Gürtelprüfungen vor Fasnet

Trainer Wolfgang mit den glücklichen Prüflingen

2014

Gürtelprüfungen vor Weihnachten

Die erfolgreichen Prüflinge vom 17. Dezember (Es fehlt Julius)

Karate-Prüfungen bei der TG Biberach

 

23 Sportler der Karate-Abteilung stellten sich vor Weihnachten der Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad.

Trotz Lampenfieber der Neulinge wurde das umfangreiche Programm problemlos bewältigt. Aus der Kindergruppe der 6- bis 11-Jährigen haben Chiara Asmar, Nik Zeh, Spencer Trainer, Leon Linov, Jonas Pferdt und Jonah Schuler den Gelbgurt bestanden. Aus der Anfängergruppe der älteren Schüler und Jugendlichen dürfen jetzt Mathea Berghammer und Jakob Schmid Gelb tragen. Beide zeigten hervorragende Leistungen in allen Bereichen. Die Nervosität der Jüngeren war ihnen nicht anzumerken. Souverän zeigten sie konstant sehr gute Techniken und eine fehlerfreie Kata.

Den orangefarbenen Gürtel erreichten Teresa Schreiner, Jürgen Bader, Juliane Scharch, Diana Hartmann, Lewin Jones, Jonas Gröninger und Michelle Popasov. Diese Farbgruppe erzielte das höchste Gesamtniveau. Ab sofort dürfen alle 7 nun auch am richtigen Kampftraining (Kumite) teilnehmen.

Zum grünen Gürtel traten Nina Müller, Vera Kreutle, Lasse Heissler, Julius von Lorentz, Sorina Beck, Fiona Karlewski, Daniel Weidmann und Adrian Brenner an. Die jungen Sportler zeigten durchweg gute technische und sehr gute konditionelle Leistungen. Darüber hinaus war aber schon der sichere Einsatz von Kraft, Schnelligkeit und Präzision, vor allem bei den Übungen mit Partner, zu sehen. Besonders Fiona Karlewski und Vera Kreutle sind hier hervorzuheben.    

Gürtelprüfungen vor Sommerpause

21 der 23 Prüflingen (Es fehlen Sarah Asmar und Sorina Beck)

 

Am 28. Juli 2014 fanden die letzten Karate-Prüfungen in diesem Schuljahr statt.

 

Den Gelbgurt dürfen nun Juliane Scharch, Diana Hartmann, Emil Jones, Kimi Locher, Lewin Jones, Jürgen Bader und Sarah Asmar tragen. Besonders hervorzuheben sind die sehr guten Leistungen von Lewin, Sarah und Jürgen. Alle 3 zeigten für ihr Alter überdurchschnittlich starke Techniken und Ausdauer. Sie konnten mit der Nervosität der Anfänger am besten umgehen und ihre klasse Trainingsleistungen abrufen. Das gelang zu Anfangs nicht allen, aber spätestens bei den Übungen mit Partner war jeder voll dabei und selbst der schwierigste Teil der Prüfung - die Kata - wurde von allen ohne Fehler gemeistert. Ein prima Einstieg in die Karatewelt!

 

Zum Orangegurt traten Vera Kreutle, Julius von Lorentz, Sorina Beck, Nina Müller und Alica Gorodetskaya an. Sorina und Nina zeigten die besten Einzeltechniken. Vera und Julius glänzten dafür trotz erheblichem Größenunterschied mit ihren Partnerübungen. Die geforderte Kata Heian Nidan gelang allen sehr gut.

 

Stephan Weissbarth, Remus Irimescu, Ana Runge, Peter Munz und Amelie hatten sich Monate lang auf den Blaugurt vorbereitet. Alle waren top fit. Nur Ana zeigte krankheitsbedingt Konditionsschwächen. Trotzdem konnten alle 5 am Ende stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein. Besonders hervorzuheben sind Amelie und Remus. Beide zeigten tolle Techniken, Schnelligkeit und Kraft, aber auch eine gewisse Lockerheit, die in der Mittelstufe noch nicht immer zu erkennen ist.

 

4 neue Braungurte verstärken ab sofort die Oberstufe der Karate-Abteilung: Stefanie Pfänder, Alexia Püschner und das Geschwisterpaar Elisa und Marlo Jones. Sie liefen beide eine hervorragende Tekki Shodan. Alle Prüflinge zeigten sich in Bestform und haben ihren Gürtel in jeder Hinsicht mehr als verdient.

 

Zur letzten Prüfung vor dem Schwarzgurt stellten sich Miriam Püschner und Marco Pulvermüller. Die sogenannte "Generalprobe" gelang beiden sehr gut. Hervorragend waren besonders die gemeinsamen Partnerübungen. Abwechslungsreich zeigten sie den übrigen Prüflingen, was Karate alles an Angriffen, Block- und Kontertechniken zu bieten hat. Miriam absolvierte außerdem ihr Pflichtprogramm an Kombinationen mit sehr hoher Präzision, Schnelligkeit und kämpferischer Einstellung. Nun ist das Ziel "Schwarzgurt" für beide in erreichbare Nähe gerückt. Mindestens ein Jahr Vorbereitungszeit und das Alter von 16 Jahren sind gefordert, um sich dieser "Meisterprüfung" stellen zu dürfen. Wir drücken die Daumen, dass ihr trotz Schule und Ausbildung durchhaltet!

 

Wir gratulieren allen und wünschen euch weiterhin viel Erfolg im Karate!

 

Wir haben 3 neue Schwarzgurte!

Max Wagner, Lisa-Marie Schröder und Wolfgang Reichle mit Prüfer Günter Mohr

Am 24. Mai 2014 war der große Tag für unsere drei Karateka: In monatelanger intensiver Vorbereitung haben sich Wolfgang Reichle, Max Wagner und Lisa Schröder in bis zu 6 Trainingseinheiten pro Woche auf die Prüfung  zum 1. DAN (Schwarzgurt) vorbereitet. Die drei Kämpfer stellten sich der sehr anspruchsvollen Prüfung  bei Günter Mohr (8. DAN, Bundestrainer a.D.) in Bad Waldsee. Weitere Prüfer waren der Prüferreferent von Baden-Württemberg, Wolfgang Wacker und der Stilrichtungsreferent Stilrichtung Shotokan, Dr. Dieter Wagner.

Prüfer Günter Mohr zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung unserer Biberacher Karateka und lobte Wolfgang sogar als besten Prüfling aller angetretenen Karateka: Trotz seiner 48 Jahre habe er in allen vorzuführenden Teilbereichen (Kata, Kumite und Kihon) herausragende Leistungen gezeigt. 

Auch Lisa und Max, die übrigens beide zu den Gründungsmitgliedern der TG-Kinder-Karategruppe unter Leitung von Trainerin und Abteilungsleiterin Ursula Püschner gehören, absolvierten die Prüfung mit sehr guten Leistungen. Lisa konnte sich  als jüngste unter allen Prüflingen beweisen. Sie hatte mit ihren 16 Jahren gerade einmal das Mindestalter für die Schwarzgurt-Prüfung.

Max wird nach seinem Abitur ab Herbst für ein Jahr in Japan, im Mutterland des Karates, leben, arbeiten und trainieren. Neben Karate und Gymnasium hat er die japanische Sprache erlernt, um nicht nur als Gast in sein Traumland zu reisen, sondern auch direkt mit den Menschen in Kontakt treten zu können. Von dort wird er sicherlich wertvolle Anregungen und interessante Erfahrungen mit zu uns nach Biberach und in unser Karatetraining bringen. Wir sind gespannt darauf und wünschen ihm viel Glück!

 

Gratulation an alle drei neuen Dan-Träger! Die Abteilung ist stolz auf euch!

 

Gürtelprüfungen vor Fasnet 2014

Unsere erfolgreichen Prüflinge vom 26. Februar 2014. Gratulation und weiterhin viel Erfolg!

 

Allein 10 Mädchen und Jungen der Anfängergruppe bestanden ihre ersten Prüfungen und dürfen nun den gelben Gürtel tragen. Wir freuen uns schon auf die nächsten „Neuen“!

2013

Gürtelprüfungen vor Weihnachten

Traditionell wurden die letzten Gürtelprüfungen des Jahres kurz vor den Weihnachtsferien abgehalten. Arbeits- und krankheitsbedingt waren es dieses Jahr nur 11 Karatekas, die sich entsprechend vorbereitet in der WG-Halle einfanden.

Den Anfang machten Fabio Schefold, Jonas Gröninger und Jonathan Branz. Für alle 3 war es die erste Karateprüfung. Es galt ein umfangreiches Programm zu absolvieren. 9 Einzeltechniken (Arm und Beintechniken) mussten gezeigt werden, 3 davon zusätzlich in der Anwendung mit einem Partner. Außerdem eine vorgegebene Abfolge von Block- und Kontertechniken, der Kata Heian-Shodan. Trotz großer Nervosität konnten die Jungs am Schluss ihren gelben Gürtel in Empfang nehmen. Prüfung bestanden!

Zum orangefarbenen Gürtel traten Fiona Karlewski und Lasse Heisler an. Für beide war es bereits die zweite Prüfung. Viel ruhiger als ihre Vorgänger zeigten sie das seit dem Sommer neu Erlernte. Ihr Trainingseifer zahlte sich aus. Innerhalb nur eines Jahres haben beide es vom Anfänger bis zum Orangegurt geschafft. Das ist eine prima Leistung.

Noch vor Weihnachten den grünen Gürtel erreichen, das war das erklärte Ziel von Maxine Schneider, Stephan Weissbart, Peter Munz und Niko Patsiatzis. Alle vier legten eine sehr gute Prüfung hin. Besonders bei den Partnerübungen lagen die Stärken. Präzise, schnelle und kraftvolle Techniken wurden gezeigt. In jedem Augenblick mit voller Konzentration und Achtung dem Gegner gegenüber. Die Wettkampfgruppe würde sich freuen, wenn sich ihnen die frischgebackenen Grüngurte anschließen würden.

Zum Abschluss traten Nils Müller und Dierk Karlewski zum 2. Blaugurt an. Da dies der Übergang von der Mittelstufe zur Oberstufe ist, musste einiges geleistet werden. Routiniert begannen beide ihr Programm. Nils ließ durch sein eisernes Vorbereitungstraining von 3 Abenden die Woche keine konditionellen Mängel erkennen. Dierk hatte da schon eher zu kämpfen. Als sozial engagierter und berufstätiger Familienvater musste er neidlos anerkennen, dass die Jugend einfach mehr Zeit zum Trainieren hat. Trotz großem Altersunterschied zeigten sie gemeinsam sehr gute Partnerübungen. Jetzt gilt es, das Durchhaltevermögen und die Zeit für die Vorbereitung zum Braungurt aufzubringen. Weiter so!

 

Hier trainieren wir:

Hallenteil 1 der Turnhalle

des Wieland-Gymnasiums


Adenauerallee 3

88400 Biberach

Kontakt

Karate-Abteilung TG Biberach

 

Ursula Püschner

Weingarthalde 13

88400 Biberach/Riss

 

Telefon: 07351-421300

Fax:      07351-421302

mobil:   0172-8717327

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucherzähler