KARATE-Abteilung TG Biberach
KARATE-Abteilung TG Biberach

Regelungen für das Karate-Training zu CORONA-Zeiten:

 

 

Keiner kommt ohne Maske ins Gebäude A.

Alle halten den Mindestabstand von 1,5 Meter ein.

Regeln werden von allen ernst genommen und beachtet.      

Alle desinfizieren sich die Hände am Eingang der Karatehalle.    

Training beginnt immer pünktlich und in sauberer Sportbekleidung.

Erfolgreich können wir leider nur mit diesen Regeln ins Karate starten!

 

 

 

Doch wir freuen uns, dass wir wieder gemeinsam Sport treiben dürfen.

Ohne Karate im Verein ist das Leben nur halb so schön!

Einzuhalten von allen Karatekas, Schnupperteilnehmern und Trainern:

 

 

  1. Alle Sportler werden gebeten, möglichst schon im Karate-Gi bzw. in Sportkleidung zum Training zu kommen. Auf wettergerechte Jacken und ggf. Hosen darüber ist dabei zu achten.

 

  1. Es muss draußen vor dem Gebäude A unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Personen gewartet werden, bis ein Karate-Trainer die Sportler in die Halle holt. Die Eingangstür und das Schultor sind dabei unbedingt freizuhalten!

 

  1. Alle am Karate Teilnehmende betreten das Gebäude A, wie gewohnt, durch die Glastür vom Gehweg am orangefarbenen Schulgebäude an der Adenauerallee aus. („EINGANG“)

 

  1. Nicht am Karate Teilnehmende (z.B. Eltern, Fahrdienst, Geschwister, Freunde etc.) haben keinen Zugang zum Gebäude und warten ggf. im Freien.

 

  1. Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist im gesamten Gebäude einzuhalten.

 

  1. Auf allen Fluren, im Regieraum, in den Umkleiden und den Toiletten ist das korrekte Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend. (Ausgenommen sind die Karatehalle und der daran angrenzende Geräteraum. Eine Maske kann hier freiwillig getragen werden.)

 

  1. Die Hände sind nach dem Betreten der Karatehalle mit dem dort am Eingang von der Abteilung bereitgestellten Desinfektionsgel zu desinfizieren.

 

  1. Die Hände sind vor jedem Verlassen der Trainingshalle mit dem bereitgestellten Gel erneut zu desinfizieren.

 

  1. Alle am Karate Teilnehmende verlassen das Gebäude A durch die Notausgangstür der Karatehalle in Richtung TG-Heim.

 

  1. Es ist darauf zu achten, dass auch beim Abholen hinter der Halle A der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen eingehalten wird.

Einzuhalten von allen Eltern und Erziehungsberechtigten:

 

 

 

  1. Abholer und andere Wartende beachten die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu anderen. Eine Blockade des Ausgangs darf nicht erfolgen!

 

  1. Offensichtlich kranke Karatekas werden sofort der Halle verwiesen und direkt nach Hause geschickt. Eltern/Erziehungsberechtigte sind dafür verantwortlich, das betroffene Kind unverzüglich wieder vor dem Gebäude A abzuholen.

 

  1. Nachrichten, Fragen, Rückrufbitten etc. sind generell über das Kontaktformular der Karate-Homepage https://www.karate-tg-biberach.de/ einzustellen. Gespräche im Gebäude sind generell momentan nicht möglich und auf der Straße vor der Halle selten sinnvoll.

 

 

Rückmeldung für den aktiven Trainingsbeginn ab 16.09.2020 erforderlich!

Die Planungen für den Neustart mit allen Gruppen ab dem 16.09.2020 sind abteilungsintern abgeschlossen. Wir werden bis auf Kumite und Partnerübungen alles anbieten.

Die Gruppengrößen sind den momentanen CORONA-Auflagen angepasst.

 

Leider haben wir noch nicht von allen eine Rückmeldung, ob sie unter Corona-Zeiten aktiv in der Halle trainieren möchten. Deshalb immer noch die Bitte:

Schickt uns über das Kontaktformular eine Nachricht, ab wann ihr wieder aktiv in der Halle an den Start gehen wollt. Wichtig sind dabei der Vor- und Nachname des KARATEKA, sowie eine aktuelle Telefonnummer, am besten die Handynummer.

 

Es ist zu Änderungen von Trainingszeiten, -tagen und Gruppenkonstellationen gekommen.

Bitte haltet euch immer auf der Homepage unter "Mitglieder-Informationen" auf dem Laufenden.

 

Wir alle wünschen uns einen Neustart mit so wenig Einschränkungen und Änderungen wie möglich, aber größtmögliche Sicherheit. Bitte helft alle mit und haltet euch an die Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Bis bald und denkt an die Rückmeldung!

 

Ursula

KVBW Magazin 06/2020
2020-06-08 KVBW-Magazin-1.pdf
PDF-Dokument [17.4 MB]

Kumite-Training am Freitag findet zu Zeiten von CORONA nicht statt!

Das Kumite-Training findet gwöhnlich immer freitags statt. (Außer in den Ferien)

 

Schützer - soweit vorhanden - bitte mitbringen.

 

Randori U18 nur mit Zahnschutz.

 

Kumite-Neulinge ab Orangegurt sind jederzeit herzlich willkommen!

Hier trainieren wir:

Hallenteil 1 der Turnhalle A

des Wieland-Gymnasiums

 

Adenauerallee 3

88400 Biberach

Kontakt

Karate-Abteilung TG Biberach

 

Ursula Püschner

Weingarthalde 13

88400 Biberach/Riss

 

Telefon: 07351-421300

mobil:    0172-8717327

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucherzähler