KARATE-Abteilung TG Biberach
KARATE-Abteilung TG Biberach

2018

Lisa ist neue C-Trainerin!

 Vor Ostern, in der dritten Lehrgangswoche insgesamt, standen die Prüfungen zur Karate-C-Trainer-Breitensportlizenz in der Landessportschule in Albstadt an:

In zwei theoretischen und einer praktischen Lehrprobe mussten die Teilnehmer ihr Können vor einer Prüfungskommission beweisen. Lisa hielt in ihrer Lehrprobe ein Kihon-Training ab und wiederholte dort wichtige Grundtechniken für Blaugurte.

Dank jahrelanger Trainingserfahrung in der Karate-Abteilung der TG Biberach waren sowohl Theorie als auch Praxis für die Biberacher Dan-Trägerin kein Problem, und sie bestand alle Prüfungsteile als beste des Kurses mit Auszeichnung.

Die Karate-Abteilung freut sich über eine weitere C-Trainerin und gratuliert zu diesem Erfolg!

2017

Kinderfördertraining in Langenau

Katharina - Raphael - Benno - Clara - Dominic mit Helmut

Das sind unsere fröhlichen Teilnehmer des Kinderfördertrainings mit dem Landesjugendreferenten Helmut Spitznagel am 7. Oktober in Langenau.

 

Über 60 Kinder im Alter bis 11 Jahre aus Baden-Württemberg und Bayern lernten gemeinsam mit ihren Trainern Neues zum Thema Kindertraining. Es galt insgesamt 5 Einheiten zu absolvieren. Dabei lag der Schwerpunkt auf Übungen zur Verbesserung der Koordination, Aufmerksamkeit und Rhythmus.

 

Dominic Brown  konnte den Landesjugendreferenten mit seinen guten Leistungen überzeugen und erhielt dafür von ihm den Technikerpokal.

 

Gut gemacht und weiter so!

2016

C-Trainer-Breitensport-Ausbildung in Albstadt:

Elisa, Achim und Miriam schließen ihre 3-wöchige Ausbildung zum C-Trainer Karate Breitensport erfolgreich ab.

2015

Wir waren mit Spaß dabei:

Kinderfördertraining in Laupheim

Kinderfördertraining mit Landesjugendwart Helmut Spitznagel und Julius, Spencer, Lewin, Michelle,Jürgen und Amelie

2014

Kinderfördertraining in Laupheim

Das Biberacher Team mit Lehrgangsleiter Helmut Spitznagel

Am Samstag 22. Februar 2014 folgten 8 Kinder der TG der Einladung vom Landesjugendwart zum Karate-Fördertraining. Der mit fast 80 Teilnehmern bis 14 Jahren sehr gut besuchte Lehrgang stand dieses Jahr unter dem Motto Motorik- und Rhythmusschulung.

Helmut Spitznagel (7. Dan) konnte wie immer viele neu Impulse für das Training geben und forderte vollen Einsatz von den jungen Aktiven. Für alle Trainer hielt er ein umfangreiches Skript bereit und erklärte dieses an Hand praktischer Übungen.

Trotzdem kam der Spaß nicht zu kurz. Ein kleiner eingeschobener Tanzwettbewerb sorgte für allgemeine Heiterkeit bei Kindern, Trainern und mitgereisten Eltern.

Ein Lob und Dank an den ausrichtenden Karateverein Laupheim, der routiniert für das leibliche Wohl in den Pausen und die Organisation sorgte.

2012

2 neue staatlich geprüfte Trainer

Die Karatekas der TG Biberach freuen sich über ihre beiden frisch gebackenen Karate-Trainer Thomas Wild und Wolfgang Reichle.
Beide haben nach einer Vorbereitungszeit von 1,5 Jahren, darunter drei Mal einer Woche
Intensivkurs an der Landessportschule Albstadt, erfolgreich die Prüfung zum staatlich geprüften Trainer abgelegt. Ihre langjährige Erfahrung als aktive Karateka und ihr ehrenamtlicher Einsatz als Übungsleiter bei der TG zahlten sich hierbei aus.
Themenblöcke wie Bewegungserziehung und entwicklungsgemäßes Training im Kindes- und Jugendalter waren ebenso zu absolvieren wie Sportbiologie und Ernährungslehre. Dabei stand die Sozial- und Vermittlungskompetenz der angehenden Trainer immer im Mittelpunkt der Ausbildung. Anschließend musste alles in die Praxis umgesetzt werden. Täglich acht Stunden Unterricht gemischt mit praktischen Einheiten ließen auch Leistungssportler an ihre Grenzen kommen. Rauchende Köpfe und Muskelkater waren nicht selten. Namhafte Dozenten aus der Karatewelt, aber auch Persönlichkeiten aus anderen Sportarten sorgten für Abwechslung und neue Impulse. Der Erfahrungsaustausch zwischen den Kursteilnehmern aus ganz Süddeutschland kam natürlich auch nicht zu kurz.
Am Ende standen zwei theoretische Prüfungen (die allgemeine sportartübergreifende- und im Anschluss die karatespezifische Prüfung). Bei der Lehrprobe galt es dann, das Erlernte vor der Prüfungskommission zu präsentieren. Erst danach gab es – leider nicht für alle Prüflinge, aber für die beiden Lehrgangsteilnehmer der TG – den begehrten Trainerschein.

Trainingsgäste aus Asti/Italien

Überraschend fanden sich 4 Karatekas aus der Partnerstadt Asti mit ihren beiden Betreuern in der WG-Halle ein. Schnell konnten sie zu einem spontanen gemeinsamen Training überredet werden. Der eigentliche Anlass der Reise der Italiener war ein Treffen aller Biberacher Partnerstädte in Biberach. 

 

Eine kurze Vorführung der Astigiani in der Wettkampfdisziplin Kata-Mannschaft beeindruckte. Drei junge Italiener zeigten ein hohes technisches Niveau, was sie auch schon bei italienischen Meisterschaften in die vorderen Ränge gebracht hat.

 

Beim anschließenden gemeinsamen Randori (Übungskampf) konnten die Biberacher Karatekas aber sehr gut mithalten. Schade, dass so wenig Zeit war, mehr miteinander zu trainieren!

 

Pilotprojekt des KVBW: Kinderfördertraining

Die 4 Biberacher Kids

Am Samstag, 04.02.2012 fand im Bundesleistungszentrum im KJC Ravensburg ein Pilotprojekt der Karate Jugend des Karateverbandes Baden-Württemberg unter der Leitung des Jugendreferenten Helmut Spitznagel statt.


Nils Müller, Marlo Jones, Ina Ehe und Alexia Püschner haben an diesem Kinderfördertraining teilgenommen, das zum Ziel hatte  Methoden zur Koordination und Motorik zu vermitteln und die Kinder  an das moderne Karate heranzuführen.


Mit dem Fördertraining sollte auch eine Brücke zwischen Schul-, Breiten- und Leistungssport geschlagen werden und eine gemeinsame wissenschaftlich fundierte Basis geschaffen werden. Besonders viel Spaß hatten die Kinder an dem Fördertraining, weil es fast ausschließlich im Springen, Laufen und Hüpfen mit und ohne Partner absolviert wurde.

Hier trainieren wir:

Hallenteil 1 der Turnhalle

des Wieland-Gymnasiums


Adenauerallee 3

88400 Biberach

Kontakt

Karate-Abteilung TG Biberach

 

Ursula Püschner

Weingarthalde 13

88400 Biberach/Riss

 

Telefon: 07351-421300

Fax:      07351-421302

mobil:   0172-8717327

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucherzähler